Tanz, Palucca

Tanz, Palucca

25,00

Autor: Ralf Stabel
Verlag: Henschel Verlag (2001)

Hardcover: 352 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN13: 978 3 89487 397 4

En stock

Informations complémentaires

Poids 0.59 kg

SKU: bom_1052 - Besoin d'aide ? Contactez-nous Laisser un avis

Catégories : , , ,

Ihr Markenzeichen waren die unvergleichlichen Sprünge. Und doch verdankte die Begründerin des Neuen Künstlerischen Tanzes ihre Laufbahn vor allem ihrer Bodenhaftung. 1902 in München als Margarethe Paluka geboren, erlebte die junge Frau schon bald nach ihrer Ausbildung bei Mary Wigman erste Erfolge. Als Meisterin in der Kunst der Improvisation startete sie unter dem Namen ‘Palucca’ eine Solokarriere. Zugleich begann sie ihre Lehrtätigkeit in Dresden, die sie fast sieben Jahrzehnte ausüben sollte. Ob als sogenannte Halbjüdin im Dritten Reich oder Begründerin einer privaten Tanzschule in der DDR, als Modell von Kandinsky und anderen Bauhaus-Künstlern oder als kapriziöse Ehefrau eines der einflussreichsten Männer Dresdens – unbeirrbar verfolgte der wortkarge und widersprüchliche Mensch Palucca sein großes Ziel: TANZ PALUCCA, den Sprung in die Moderne.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close