Pina Bausch – Tanztheater

Autoren :  Norbert Servos, Gert Weigelt (Fotos)
Verlag : Kieser Klaus (2003)

Taschenbuch : 255 Seiten
Sprache : Deutsch
ISBN-13: 978-3935456050

 

En stock (peut être commandé)

En stock (peut être commandé)

28,00

RÉSUMÉ

Der Name Pina Bausch steht seit 30 Jahren nicht allein für eine international erfolgreiche Kompanie. Er ist zum Inbegriff für ein ganzes Genre geworden. Pina Bausch revolutionierte den Tanz und prägte das Theater wie keine Choreographin vor ihr.

Zum Jubiläum ist im K. Kieser Verlag 2003 eine neue Werkmonographie erschienen: Der Autor und Choreograph Norbert Servos begleitet Pina Bauschs beispiellose Karriere seit langem. Für Pina Bausch. Tanztheater hat er frühere Texte einer gründlichen Revision unterzogen und um etliche neue ergänzt. Ausführlich und kenntnisreich porträtiert Norbert Servos in diesem Buch 35 Stücke der Choreographin – vom Abend « Frühlingsopfer » aus dem Jahr 1975 bis zur jüngsten Produktion Nefes. Interviews mit Pina Bausch und Kapitel zur Geschichte des Tanztheaters erweitern diesen umfassenden Blick auf das Werk der Choreographin.

Opulente Farbfotografien des renommierten Fotografen Gert Weigelt zeigen die emotionale Wucht und physische Direktheit des weltberühmten Tanztheaters Wuppertal.

DÉCOUVRIR ÉGALEMENT

Aller en haut