Poetik des zeitgenössischen Tanzes

Autor: Laurence Louppe (übersetzt aus dem Französischen von Frank Weigand)
Verlag: [transcript] (Juli 2009)

Paperback: 340 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN13: 978-3-8376-1068-0

En stock (peut être commandé)

En stock (peut être commandé)

29,80

RÉSUMÉ

Die « Poetik des zeitgenössischen Tanzes » gilt seit ihrem erstmaligen Erscheinen 1997 als Standardwerk der gegenwärtigen französischsprachigen Tanzforschung. Laurence Louppe verdichtet ästhetische und theoretische Elemente der Annäherung an verschiedene choreographische Entwicklungen des 20. Jahrhunderts. Als Poetik versteht sie ein Denken das sie über das Aufkommen des zeitgenössischen Tanzes, seine Grundlagen und Lesarten entwickelt hat. Ihre Aktualität gewinnt die Untersuchung die nun erstmals in deutscher ܓbersetzung vorliegt durch den Rückgriff auf die Quellen der verschiedenen Tanzmodernen die in ihren Fundamenten befragt werden ebenso wie durch den spezifischen Standpunkt der Autorin die sich œ Beobachterin von und Eingebundene in die Praxis des zeitgenössischen Tanzes œ ihrem Gegenstand auf außergewöhnliche Weise nähert.

DÉCOUVRIR ÉGALEMENT

Aller en haut